Ätherrauschen

Kommentare zum Leben, dem Universum und dem ganzen Rest
16. Nov 2021

Manchmal frage ich mich, ob die Verschwörungsideologen doch damit recht haben, dass wir und die EU von Reptiloiden regiert werden.

Da lässt man über Wochen Flüchtlinge an der belarussischen Grenze unter beschissensten Umständen dahin vegetieren und sterben, statt sie einfach aufzunehmen, Lukaschenko damit das Heft (und das Narrativ vom bösen Westen) aus der Hand zu nehmen.

Ständig werden irgendwelche Menschenrechtsverletzungen in anderen Staaten kritisiert, aber man lässt Menschen absichtlich an der eigenen Grenze erfrieren? Was für Leute sitzen denn in unseren Parlamenten und Regierungen? Wie abgewichst muss man denn sein, um selbst Menschen aus politischen Gründen ohne Hilfe verrecken zu lassen, aber anderen Regierungen deren Fehler vorzuwerfen?

Und dann liest man das hier: Lukaschenko richtet Nachtlager für die Flüchtlinge ein.

Das ist für ihn das reinste Propaganda-Gold, er kann jetzt munter den Menschenfreund spielen, während der Westen die Leute kalt umkommen lässt.

Wie tief muss man in der EU und den beteilgten Regierungen den Kopf im eigenen Arsch haben, dass das nicht vorher gesehen werden konnte?

Permalink